Vielfältiges Winter-treiben
Schneeschuhwandern

Indianer hatten das Schneeschuhwandern erfunden: Die Idee ist so genial, wie einfach: Sie nahmen stabiles Eschenholz, bogen es über Feuer und banden den Rahmen mit Rindenbast zusammen. Dann verharzten sie Hautstreifen von bisons und woben daraus ein Netz - fertig war die Lauffläche! Die heutigen Schneeschuhe sind viel beweglicher, leichter und stabiler! Das Gefühl bleibt aber das gleiche.

Schneeschuhwandern kann jeder: gemeinsam mit unseren Führern Erwin und Matthias machen Sie sich auf den Weg durch die tief verschneite Landschaft. Die Ausrüstung stellen wir Ihnen zur Verfügung: Schneeschuhe, Stöcke, LVS und Schaufel sollte jeder dabei haben. Tee für die Touren ist natürlich im Paketpreis enthalten!

Hier einige Tourenvorschläge für Sie:

Steineckenalm
Obergailer Berg (Hurde)
Oberraster Alm - Motalpe
Niedergailer Alm - Gosnhütte

Mehr Informationen über den Winter im Lesachtal finden Sie auch unter www.lesachtal.com/
winter

Skitouren - Snowboardtouren

Für diejenigen, die zwar abseits der Massen der Skigebiete unterwegs sein möchten, jedoch nicht auf die Abfahrt (Tiefschneeabfahrt) verzichten wollen ist eine Ski- oder Snowboardtour genau das Richtige!

Gemeinsam mit augebildeten Ski- und Bergführern gehts ab ins Wintervergnügen der besondern Art: Ausgerüstet mit Tourenski, Stöcken, Fellen, LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät) und Schaufel gehts ab auf den Berg. Die Aufstiege werden je nach Kondition und Tag verschieden lang gewählt. Der Aufstieg bietet genug Zeit um die Natur genießen zu können. Lohnende Motive gibt es im Überfluss. Oben angekommen gehts nach einer Rast durch den Pulver-Schnee wieder talwärts. Dabei können Sie so richtig den "Flow" erleben!

Die Snowboardtour ist im Prinzip gleich. Der Aufstieg erfolgt dabei mit Schneeschuhen, die dann, oben angekommen mit dem Snowboard getauscht werden.

Bei den Skitourenwochen ist der Transfer von und zu den Touren, die Unterkunft und, sofern gewünscht, die Ausrüstung im Preis inbegriffen!

Hier noch einige schöne Skitouren:

Hoher Bösring
Schönjöchl
Samalm
Golzentipp

Eine Beschreibung vieler Touren finden Sie auf

www.lesachtal.com/
winter

 

Langlauf, Skating, Nordischer Sport

Dass es im Winter im Lesachtal ein wenig sportlich zugeht, ist nicht verwunderlich, die Möglichkeiten dafür sind vielfältig: Auch die "Jünger" des Nordischen Sports kommen hier voll auf Ihre Rechnung. Langlaufen ist auf der weit über 60 km langen Grenzlandloipe ein Vergnügen. Skatingspuren gibt es im Bereich des Biathlonzentrums, in St. Lorenzen und entlang der Loipe.

Sie waren noch nie auf Langlaufskiern unterwegs und möchten es erlernen? Gemeinsam mit einem augebildeten Langlauflehrer können Sie Ihre ersten Runden drehen. Gerne organisieren wir Ihnen die Leihausrüstung. Als Gast eines unserer Häuser bekommen Sie spezielle Konditionen beim Skiverleih!

Loipenplan

Einen Loipenplan finden Sie hier

 

Ski Alpin - Snowboard

Auch Alpinskifahrer und Snowboarder kommen bei uns auf Ihre Rechnung. Anfänger schätzen das Skigebiet Lesachtal - Golzentipp wegen des flachen Übungsgeländes. Aber auch anspruchsvollere Fahrer genießen die schneesicheren und sonnigen Hänge. Günstige Liftpasspreise sind auch ein gutes Argument für dieses Familienskigebiet.

Wer die Abwechslung sucht, findet diese: In max. 60 Minuten in 5 der schönsten Skigebiete südlich der Alpen. Die Skiarena Naßfeld bei Hermagor ist Kärntens größtes Skigebiet und verfügt über 30 moderne Liftanlagen und mehr als 100 km Pisten! Auch am Helm, in Sillian und Lienz (Zettersfeld) gilt der Kärntner Skipass, der eine Skisafari möglich macht!

Gerne organisieren wir Ihnen zu speziellen Konditionen die Leihausrüstung und auch ein Skikurs kann direkt bei uns gebucht werden!

Auf in die Skigebiete:

Lesachtal - Obertilliach

Naßfeld - Skiarena Kärnten

Helm-Sexten

Sillian Thurntaler

Lienz-Zettersfeld

Eisstockschießen und Eislaufen

Eine Besonderheit im Winter ist sicherlich das Eisstockschießen. Wir veranstalten gemeinsam mit den Gästen unserer Häuser ein Eisstock Turnier, bei dem alle mitmachen können. Aufwärmen können Sie sich bei Glühwein und Tee bzw. danach bei einem typisch Lesachtaler Abendessen, welches Ihnen als drei gängiges Menü serviert wird.

Sollten Sie auch die Eislaufschuhe mitbringen, können Sie am Eislaufplatz bei der Gailbrücke Moos-Sterzen einige Runden drehen. Ein Ausflug zur größen Natureisfläche Europas, dem Weissensee, ist sicherlich ein Höhepunkt Ihres Urlaubes.

Mehr Infos über den Weissensee bekommen Sie unter
www.weissensee.com

Rodeln - Spaß im Schnee

WISBI Rodelbahn in Liesing, Rodelbahn Niedergail in Richtung Gosnhütte oder die 6,5 km lange Rodelbahn Golzentipp, die von der Bergstation des Doppelsesselliftes Obertilliach ins Tal führt. Vorher kann man sich bei einer Jause auf der Jausenstation Connyalm stärken. Rodeln gibt es kostenlos beim Vermieter zu leihen - so steht dem Spaß im Schnee nichts mehr im Weg!

Ein besonderer Spaß ist das Hornschlittenrennen. Hornschlitten wurden füher für den Transport von Heu verwendet. Auf den Almwiesen wurde es in sogenannten "Schupfen" gelagert und dann, sobald es Schnee gab und es im heimischen Wirtschaftsgebäude wieder genügend Platz gab, mittels Hornschlitten ins Tal befördert. Mit diesen Geräten werden heute in Vierer-Mannschaften kleine Rennen gefahren. Na trauen Sie sich?